Browsing Category

Schokolade

    Schoko-Buttercreme-Torte

    Du hast gerade keine vegane Sahne im Haus aber dir gelüstet es nach Torte? Verzweifle nicht mein*e Freund*in! Rettung naht! In Form dieses simplen und schmackhaften Torten Rezepts. Lockerer, saftiger Teig mit einem Schuss Amaretto gepaart mit einer cremig fluffigen Schokocreme mit Kokosnote.

    Schoko-Buttercreme-Torte

    Print Recipe

    Ingredients

    • 250 g Weizenmehl
    • 80 g Rohrohrzucker
    • 1/2 Päckchen Backpulver (ca. 9g)
    • 1/2 TL Salz
    • 50 g Pflanzenmargarine
    • knapp 250 ml Pflanzendrink
    • 1 guter Schuss Amaretto
    • 1 EL Apfelessig
    • 80 g Pflanzenmargarine (Alsan)
    • 50 g Kokosöl
    • 80 g pflanzliche Nuss-Schokocreme
    • 2 EL Backkakao (ca. 25g)
    • 1 EL Puderzucker (ca. 20g)

    Instructions

    1

    Gib das Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel und verrühre es mit einem Schneebesen, dass keine Mehlklümpchen mehr in der Schüssel sind.

    2

    Schmelze 50 g Pflanzenmargarine auf kleiner Hitze und gib sie zu den trockenen Zutaten.

    3

    Gib einen guten Schuss Amaretto in einen Messbecher und füll mit einem Pflanzendrink deiner Wahl auf, bis 250 ml. Gib einen EL Apfelessig dazu. Gib die feuchten Zutaten auch in die Schüssel.

    4

    Mit einem Teigschaber alles langsam verrühren. Nicht zu lange!

    5

    Gib den Teig in eine kleine runde Springform (ca. 18 cm Durchmesser), die du vorher mit Backpapier ausgelegt hast.

    6

    Back den Kuchen ca. 40 Minuten bei 150°C Umluft. Teste mit der Stäbchenprobe, ob der Kuchen durchgebacken ist.

    7

    Nach dem Abkühlen kannst du ihn mit einem großen Brotmesser halbieren.

    8

    Gib nun 80 g Pflanzenmargarine (am besten eignet sich Alsan, weil sie schön fest ist), Kokosöl, Nuss-Schokocreme, Backkakao und Puderzucker in einen Messbecher und verrühre alles mit dem Handrührgerät. Vorsicht: Kakakostaub! 🙂

    9

    Streiche die Creme nun auf die untere Hälfte deiner Torte. Setze die obere Hälfte darauf. Verstreiche die restliche Creme rundherum und oben drauf. Sei kreativ bei der Deko. Ich war langweilig und habe nur Backkakao darüber gesiebt (Vorsicht beim Einatmen: Kakaostaub!! 🙂 ).